Ketogenes Gebäck

Heute teile ich mit euch ein Rezept von meiner Freundin M., die mich mit diesem einfachen und köstlichen Gebäck überrascht hat.

gebc3a4ck_ketogen.jpg

139kal je Stück
Nährwerte: 5% Eiweiß, 78% Fett, 17% Kohlenhydrate

Weiterlesen

Advertisements

Test: Hasch-Brownie von AIDA

Hab in der letzten Zeit nicht viel gekocht. War viel mehr wandern und chillen rund um Wien (bis Aussee). Aber heute hab ich – weil ich halt neugierig bin – das neue CBD-Brownie aus der Aida-Konditorei probiert. Echt lecker. Zum Entspannungseffekt kann ich leider noch nichts sagen, denn ich hab’s eben erst gekostet. 😉

Übrigens: das Stück kostet € 4,20

Aida_CBD-Brownie.jpg

Avocado-Kichererbsen Salat

Erfrischender Sommersalat aus der Keto-Küche. Vegetarisch.

Avocadosalat_Kichererbsen.jpg

Menge Zutaten kcal Fett KH Protein
200g Avocado (1 Stück) 277 24,0 6 2,0
50g Cocktailtomaten 8 0,1 1,4 0,4
100g Kichererbsen 81 1,3 10,1 4,3
50g Feta 117 9,1 0,3 8,5
15ml Olivenöl (1 EL) 128 13,7 0 0,0
10g Senf 9 0,4 0,4 0,6
3g Knoblauch 4 0,0 0,9 0,2
Zitronensaft, Basilikum, Salz, Oregano, ev. Minze
Gesamt 624 48,6 19,1 16,0
%-Anteil 75% 14% 11%

Gurke passt auch noch herrlich dazu. Und bei den frischen Kräutern bitte nicht sparen.
Die Rezeptur, denke ich, ist selbsterklärend: alles bissgerecht schneiden und dann gut marinieren.

Chiapudding mit Heidelbeeren

Für VeganerInnen mit Mandelmilch. Für Vegetarier mit Schlagobers und Wasser.

Chiapudding_Heidelbeeren.jpg

200kcal pro Portion.

Menge Zutaten kcal Fett KH Protein
15g Chiasamen (1 EL, gehäuft) 73 4,7 1,2 2,6
22g Obers (3 EL) 76 7,9 0,7 0,5
5g Kokosflocken (1 EL) 31 3,2 0,3 0,3
30g Heidelbeeren (1/2 Handvoll) 13 0,2 2,2 0,2
3g Erythrit od. Xylit (1 schwacher TL) 7,0 0,0 3,0 0,0
ev. eine Prise Vanille
Gesamt 200 16 7,4 3,6
%-Anteil 82% 11% 7%

Alle Zutaten in ein 200g (Marmelade-)Glas füllen und auf die doppelte Menge mit Wasser auffüllen. Gut umrühren oder das geschlossene Glas schütteln. Dann das Glas für mindestens 10 Stunden – aber am besten über Nacht – in den Kühlschrank stellen, damit die Chiasamen gut quellen können. – Wer nicht ketogen lebt, kann Zucker oder Blütenhonig nehmen oder auch mehr Beeren.

Ideal auch als Zwischenmahlzeit fürs Büro oder unterwegs.